Vortrag: Blackbox-Gardening – Gartengestaltung durch Selbstaussaat

La Vie Oktob.16Referent: Jonas Reif, Zeuthen bei Berlin
Immer mehr Gartenbesitzer sind mit einer statischen Bepflanzung nicht zufrieden. Sie wollen, in unterschiedlichem Umfang, schöne Überraschungen erleben. Überraschungen dieser Art bescheren vor allem selbstaussäende Pflanzen, die sich ihren Standort selbst suchen.
Jonas Reif, Chefredakteur der Gartenpraxis, hat auf diesem Gebiet viel Erfahrung, kennt die wichtigsten Initialpflanzen und hat mit Christian Kreß ein preisgekröntes Buch darüber geschrieben. Im Anschluss an den Vortrag  findet die Mitgliederversammlung und die Wahl des Leitungsteams für die kommenden drei Jahre statt. Daher beginnt der Vortrag bereits eine halbe Stunde früher als normalerweise. Kaffee und Kuchen gibt es ab 13.30 Uhr.

8. Oktober 2016, 15 Uhr, zum Termin

Veranstalter: Staudenfreunde Münsterland

Randale – Rockmusik für Kinder

So. 06.11.2016 RandaleRandale – Rockmusik für Kinder (D)
2 Konzerte im La Vie – Treffpunkt Gievenbeck

Randale klingen so, als ob die Ramones, Die Ärzte und die Housemartins mit Johnny Cash Kindermusik machen würden! Die Musik der Bielefelder ist nicht einfach Kindermusik nur für Kinder, sondern für die ganze Familie. Das La Vie Publikum darf sich auf Punk und Rock, Pop und Metal, Ska und Reggae, ein Häppchen Folk mit intelligenten und witzigen Texten freuen. Mit reichlich Action geht es um alles, was Kinder bewegt! Aufgrund der hohen Karten-Nachfrage gibt es zwei Konzerte. Bitte beim Ticketkauf die Zeiten beachten!

Konzert 1 um 11:00 www.facebook.com/events/104166970040191
Konzert 2 um 15:00 www.facebook.com/events/334257813575443

Wir freuen uns schon wie Bolle!

Logo_Vorlage

 

 

Das Haus der Familie Münster macht auf verschiedene Kurse aufmerksam:
– Deutsch als Zweitsprache im La Vie – Kindertraum ab 24.08.2016
– Alphabetisierung und Deutsch für Anfänger/innen
im La Vie ab 29.08.2016
– Münstertafel: Lecker kochen im La Vie ab 29.08.2016 weiterlesen

Apfelernte 2016

Foto: Tisch mit ApfelsaftDie „Gievenbecker Apfelernte“ ist eine Initiative
einer Gievenbecker Imkerin, dem Fachwerk, der
Kreisgruppe des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbandes e.V. und des Amts für Grünflächen und Umweltschutz der Stadt Münster.
Es dreht sich alles um den Apfel:
Eine mobile Saftpresse presst zwischen 9 und 12 Uhr große Mengen ab 50 Kg. Dafür erhält gibt es „gemischten Apfelsaft“. Ab 100 Kilo erhält der „Äpfel-Lieferant“ den Saft der eigenen Äpfel. Für diese Mengen ist eine Anmeldung unter www.obstaufraedern.de Voraussetzung.
Kleine Mengen bis 15 Kilo (Kartoffelkorb) werden von 13 bis 17 Uhr gepresst. Dafür gibt es jeweils einen Karton mit fünf Litern Apfelsaft (gemischt).
-Apfelsortenbestimmung
-Obstkuchenbuffet der Landfrauen
-Mittagstisch: Reibekuchen mit Apfelmus

zum Kalendereintrag

 

Singen und zaubern – gleichzeitig!

CirclesingingCollage1Stimme macht Stimmung. Beim Circle-Singing ist es wie in einem magischen Kreis: jeder kann mit der Stimme spielen, kreativ sein und über sich selbst hinauswachsen. Wir singen a-cappella wiederholt einfache Melodien (Loops). Jede Stimm-Gruppe (von hoch bis tief) bekommt einen eigenen Loop oder Rhythmus und so entsteht gemeinsam der Zauber: ein absolut einzigartiges Musikerlebnis! Singen und zaubern – gleichzeitig! weiterlesen

Termine, Infos & News für Gievenbeck