Violinkonzert im Haus Mariengrund

Violinkonzert_Banner„Musikalische Träumereien aus vier Jahrhunderten“
Violinkonzert mit Prof. Michael Grube

Bekannt für seine Ausdruckskraft und Lebensfreude, verzaubert Prof. Grube das Publikum mit einer beeindruckenden Symbiose aus emotionaler Tiefe und brillanter Technik auf seiner fast 350-jährigen Amati-Violine. Als besonderes Highlight spielt Prof. Grube die traditionell geschriebene Komposition „Eugenie“ von Gerhard Track, seines Zeichens Komponist, Chorleiter und langjähriger Direktor des Konservatoriums in Wien, am 21. April in deutscher Erstaufführung! Weitere Informationen zu Tickets und Programm:
www.haus-mariengrund.de
Freitag, 21. April 2017, 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)
Haus Mariengrund, Nünningweg 133, Münster