Pop am Sonntag im Fachwerk


Anfang April wird das Fachwerk von den bezaubernden Zucchini Sistaz in einen Swing-Tempel verwandelt. Mit Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn sind Swingklassiker der 30er Jahre Ausgangspunkt ihrer musikalisch-choreographisch-animierenden und augenzwinkernden Exkursionen. So eröffnen die Zucchini Sistaz kein musikalisches Museum, sondern servieren saftigen Swing für die Jetztzeit. Unbedingt den Vorverkauf nutzen.
Eintritt: 9 Euro (zuzüglich Gebühren) im Vorverkauf,
12 Euro an der Abendkasse

Beginn: 16 Uhr
weitere Infos auf der Fachwerk-Website oder der bei facebook