Theaterzauber im Fachwerk

Zahlreiche Kinder der drei Grundschulen waren gestern und heute zu Gast im Fachwerk. Sie sahen die Theatergruppe compani-t aus Bremen.  Es war das das erste Mal, dass ein Impro-Theater im Fachwerk spielte. Die Geschichten erfanden also quasi die Kinder selbst. Das Theater besschreibt den Ablauf so:

Ohne vorher zu wissen, welche Geschichte gespielt wird, gehen Tinka
und Pablo auf die Bühne. Die Ideen und Anregungen kommen aus dem
Publikum von den Kindern und innerhalb weniger Minuten erfinden die
erfahrenen Schauspieler von compania t daraus Geschichten, Szenen
oder Lieder. Mal skurril, mal komisch und immer poetisch erzählen sie
von liebenswerten Abenteurern, schmuddeligen Prinzessinnen,
ängstlichen Gespenstern und fliegenden Kängurus. Die Geschichten
sind immer einmalig und die fragen auch: „Wo wohnt die Angst?“ oder:
„Scheint die Sonne auch in der Nacht?“.
www.compani-t.de